Montag, 3. August 2020

Stefan Hochstadt – Unser Kandidat für den Rat der Stadt Essen

Ja, Essen könnte schön sein. Essen hat das Potenzial, für alle Menschen attraktiv zu sein, wenn wir endlich die notwendigen Entscheidungen auf den Weg bringen.

Aber noch ist Essen nicht schön. Denn Essen leidet am industriellen Erbe und an Konzepten, die sich dem Wandel in den Weg stellen.

Mein Name ist Stefan Hochstadt. Ich kandidiere auf Listenplatz 4 und dies sind meine Themen:

Wir brauchen eine solidarische Stadtentwicklung. Stadtplanung muss den Bedürfnissen der Menschen genügen und nicht den Profitinteressen von Investoren.

Angeblich brauchen wir ja tausende neuer Wohnungen, um die Versorgungslücke zu schließen und günstigen Wohnraum zu schaffen.

Aber keine einzige im Essener Süden neu gebaute Wohnung ändert irgendetwas an der Wohnungsnot im Norden. Die allermeisten Menschen in Essen können sich diese Wohnungen nämlich gar nicht leisten.

Ich wehre mich dagegen, dass noch mehr Naherholungsflächen zerstört werden sollen und Essen an den Meistbietenden verkauft wird. Stattdessen will ich mich dafür einsetzen, dass Stadtentwicklungspolitik mit den und für die Menschen gemacht wird, die hier leben.

Dazu gehören gute und bezahlbare Wohnungen. Dazu zählt aber auch eine Stadt, die mit vielen Bäumen und vielen großen und kleinen gepflegten Parks und Grünflächen im Sommer nicht überhitzt wird.

Wir brauchen viel mehr attraktive Begegnungsorte im Freien, wo es keinen Zwang zum Konsum gibt.

Eine lebenswerte Stadt braucht eine gute Mobilitätspolitik. Mobilität ist aber nicht dasselbe wie Verkehr. Denn in Essen bedeutet Verkehr noch immer und vor allem Autoverkehr. Das muss endlich aufhören. Es ist allerhöchste Zeit, für eine Verkehrswende zu sorgen, die diesen Namen verdient!

Andere Städte machen es uns vor. Überall dort, wo die lokale Politik den Mut hatte, gegen die Privilegien der Autos vorzugehen und stattdessen den Umweltverbund konsequent ausbaute, haben am Ende alle profitiert.

Wir brauchen also schnell bessere Fußwege, alltagstaugliche und sichere Radwege sowie gute, leistungsstarke und vor allem bezahlbare Busse und Bahnen.

Das sind meine Themen, dafür trete ich ein. Mit Ihrer, mit Deiner Stimme.

Stefan Hochstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien